Lasst mich gewinnen!


Doch wenn ich nicht gewinnen kann,


lasst es mich mutig versuchen.

Special Olympics Eid
18.09.2018
Wenn sich einmal im Jahr die SOLie Sportler mit Eltern und Trainern, ausgerüstet mit Arbeitskleidung und Handschuhe...
Wenn sich einmal im Jahr die SOLie Sportler mit Eltern und Trainern, ausgerüstet mit Arbeitskleidung und Handschuhen auf den Weg Richtung Rüthi und Gafadura machen, steht die Alpräumung an.

Wir sind bereits ein eingespieltes Team, unsere Chefs für den Tag Walter und Adrian von der Gemeinde Planken und der SOLie Trupp ! Und es geht was, es wird geschnitten und weggeräumt, emsig geht es Hang hoch und runter, hin und her.


Nach 4 Stunden fleissigem arbeiten, darf das Picknick nicht fehlen und alle geniessen es einfach mal Zeit zum gemütlich Zusammensein zu haben.
Die Gemeinde unterstütz diese Aktion und der Lohn wird dieses Jahr zur Finanzierung der Weltspieldelgation verwendet.

Wir Danken Walter und Adrian für die Durchführung der Alpräumung. Trotz strenger Arbeit und viel Dornengestrüpp hat es uns Spass gemacht und wir kommen gerne wieder!

Ein herzlichen Dankeschön an alle die dabei waren! 

MEHR...
15.09.2018
Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Friedensfussballspiel in Liechtenstein statt. Anlässlich des internat...
Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Friedensfussballspiel in Liechtenstein statt. Anlässlich des internationalen UN Day of Peace auch Weltfriedenstag genannt, wird am Freitag, 21. September 2018 ein gemeinsames sportliches Zeichen für den Frieden gesetzt. 

Ab 19 Uhr werden Spieler des Special Olympics Teams, dem Flüchtlingsheim, Freunden aus sozialen Verbindungen sowie aktive und ehemalige Sportler in vier buntgemischten Teams im Rheinpark Stadion aufeinander treffen, wobei es vordergründlich um das Dabeisein und gemeinsam für den Frieden zu spielen geht. Der Anlass findet bereits zum neunten Mal statt und ist zu einem fixen Bestandteil im Kalender der liechtensteinischen Sportfamilie geworden. Austragungsort ist das Rheinpark Stadion in Vaduz, wobei die Spiele bei jeder Witterung stattfinden werden. 

 

Unterstützt wird diese tolle Aktion vom Liechtensteiner Fussballverband, dem FC Vaduz, Special Olympics Liechtenstein, den Vereinen Benefactum, OneApage, Initiative Praktische Hilfe Schaan, Amnesty International Liechtenstein, Rotes Kreuz, Tellerrand, dem Flüchtlingsheim, dem Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit und den Tibeter Fussballern.

 

Wer an diesem Event, ob auf oder neben dem Platz, teilnehmen oder zuschauen möchte, ist herzlich eingeladen. Im Anschluss an das Friedensfussballspiel findet wie gewohnt ein gemütlicher Ausklang mit Verpflegung und Musik im Stadionrestaurant statt. 

 


MEHR...
13.09.2018
Es ist Freitagabend 7.9.18 um 18 Uhr. Im neuen Gymnastikraum der Primarschule Balzers trafen sich 9 Schwimmtrainerinnen ...
Es ist Freitagabend 7.9.18 um 18 Uhr. Im neuen Gymnastikraum der Primarschule Balzers trafen sich 9 Schwimmtrainerinnen und Trainer zur freiwilligen internen Trainerweiterbildung.

Der erste Teil war ein Theorieblock

Martha Seibel, unsere Physiotherapeutin, erklärte den internationalen Leistungstest von Special Olympics. Von Juni – Juli führte sie, nachdem der Test bei den Athleten durchgeführt wurde, ein spezifisches Koordinationstraining durch, um den „Schwächen“ entgegen zu wirken und auszugleichen. Martha zeigte uns die Übungen praktisch vor und wir konnten sie auch gleich selber ausprobieren. Das positive Ergebnis des Trainings von Martha mit den Athletinnen und Athleten war, dass sie in diesen zwei Monaten grosse Fortschritte gemacht haben und alle auch sehr motiviert dabei waren.

 

Der zweite Teil war ein praktischer Teil im Hallenbad Balzers

Das Thema war Aufbau der Kraul-und Brusttechnik. Elke Sele-Kettner übernahm den Aufbau der Kraultechnik. Schon schnell merkten die Teilnehmer wie streng es ist, mehrere Längen am Stück zu schwimmen und immer konzentriert zuzuhören. Nach diesem längeren Teil übernahm Brigitte Eberle den Aufbau des Brustschwimmens. Den Schwimmtrainer ein grosses Lob, denn sie setzten die Übungen, die im Schnellzug erklärt wurden, sehr gut um. Von allen Teilnehmern wurde auch eine Videoanalyse gemacht. Denn es ist immer sehr spannend, wenn man sich selbst Schwimmen sieht. Danke an ALLE, die dabei waren.

 

 

 



MEHR...
12.09.2018
Unsere Delegationen befinden sich in den Vorbereitungen für die Weltspiele. Das Radteam hat am SlowUp am Bodensee ...

Unsere Delegationen befinden sich in den Vorbereitungen für die Weltspiele. Das Radteam hat am SlowUp am Bodensee teilgenommen und das Tennisteam trainiert auch am Sonntag.

 

Auf den Bilder ist die Teilnahme am SlowUp und ein Test im Tennis zu sehen.



MEHR...
06.09.2018
Am Samstag, den 24. November findet wieder uns SOLie Wassertag statt!   Kinder, Schüler und Erwachsene - a...
Am Samstag, den 24. November findet wieder uns SOLie Wassertag statt!

 

Kinder, Schüler und Erwachsene - alle, die auf Unterstützungsbedarf im Wasser angewiesen sind, dürfen mitmachen.

 

Voraussetzung ist einzig, dass ihr die 5 Stationen im Wasser vorher geübt habt und voll motiviert seid, mit dabei zu sein! 

 

Alle 5 Anleitungs-Filme zum Üben findet ihr nun auf unserer Homepage (unter der Rubrik News).

 

An folgenden Daten finden öffentliche Trainings statt, an denen alle mitmachen können, und wir Euch beim Trainieren helfen:

 

Donnerstag, 25. Oktober 

Donnerstag, 8. November

Donnerstag, 15. November

Donnerstag, 22. November

 

Jeweils von 16.30 Uhr bis 17.45 Uhr im Hallenbad des HPZ. 

 

Wenn ihr mitmachen wollt, meldet Euch per Mail bei spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Datum an.

Das notwendige Material ist dann aufgebaut und Trainer, die Euch beim Üben helfen, sind vor Ort.

Jemand muss jedoch Eurerseits als Begleitperson mit dabei sein!

 

Es freut uns, wenn möglichst viele diese Gelegenheiten nutzen und natürlich, wenn dann alle beim Wassertag am 24. November teilnehmen. Wir werden sicherlich wieder viel Spass miteinander haben!



MEHR...
03.09.2018
Das Internationalen Special Olympics-Fussballturnier in San Marino, an dem sich neun europäische Kleinstaaten betei...
Das Internationalen Special Olympics-Fussballturnier in San Marino, an dem sich neun europäische Kleinstaaten beteiligten, war ein eindrückliches Erlebnis.

 

Am Freitagmorgen stand das Divisioning auf dem Programm. Doch bereits der Einstieg in das Kleinstaatenturnier gestaltete sich als Herausforderung. Denn obwohl unser Team gegen Gibraltar (2:5) und Montenegro (0:7) deutlich unterlag, erfolgte die Zuteilung in die obere Hälfte der vier stärksten Mannschaften. 

 

Finalgruppe zu stark

 

Am Finaltag steigerte unsere Mannschaft ihre Leistung. Leider konnten sie trotzdem nicht gewinnen, denn ihre Gegner hiessen wieder Gibraltar und Montenegro. Diese beiden Teams hatten vor allem im spielerischen und athletischen Bereich ein deutliches Plus.

 

Dennoch war unser Team im Finaldurchgang konzentrierter. Es hielt lange dagegen und die Resultate fielen positiver aus. Gegen Gibraltar (0:2) konnte lange die Null gehalten werden. Auch Montenegro (0:4) kam erst gegen Ende des Spiels zu den Toren. Dann liessen bei den SOLie-Fussballern die Kräfte nach. Das letzte Gruppenspiel gegen Monaco ging ebenfalls mit 0:2 verloren.

 

Montenegro siegte schliesslich mit einem 2:0 Erfolg über Monaco und gewann so dieses erste Kleinstaatenturnier. Im Spiel um den dritten Platz, wiederum gegen Gibraltar, konnte unsere Mannschaft mit Abstand die beste Leistung des Turniers abrufen. Das Special Olympics-Team beendete so nach einer guten Vorstellung (2:3) das Turnier auf dem vierten Platz.

 

Trotz allem kam unser Team am Sonntag mit vielen neuen Erkenntnissen, Erfahrungen, schönen Erlebnissen, gesund und munter wieder Zuhause an.

 



MEHR...
29.08.2018
Von morgen Donnerstag bis Sonntag findet in San Marino erstmals ein internationales Fussball Kleinstaaten Turnier statt....
Von morgen Donnerstag bis Sonntag findet in San Marino erstmals ein internationales Fussball Kleinstaaten Turnier statt. 

 

Und die Fussballer von SOLie sind mit von der Partie, wenn dort Teams aus Zypern, Gibraltar, Isle of Men, Malta, Monaco, Monte Negro und San Marino aufeinandertreffen.

 

Neben den wöchentlichen Trainings haben sich unsere Spieler mit Spezialtrainings noch während der Sommerferientage bestens auf diese Herausforderung vorbereitet.

 

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg, spannende Begegnungen und erlebnisreiche Tage!



MEHR...
13.08.2018
Die letzte Station für unseren Wassertag. Hier darf jeder individuell sein. So individuell, wie wir einfach sind: ...

Die letzte Station für unseren Wassertag. Hier darf jeder individuell sein. So individuell, wie wir einfach sind: Jede und jeder darf ein Künststück zeigen. Etwas persönliches, einzigartiges. Wir machen ein paar Vorschläge.

 

 



MEHR...
07.08.2018
Unser Vorbereitung für das Turnier von San Marino spielten wir am Samstag 28. Juli, in Vaduz. Ein interessantes, fa...
Unser Vorbereitung für das Turnier von San Marino spielten wir am Samstag 28. Juli, in Vaduz. Ein interessantes, faires und lehrreiches Turnier. Wir spielten erstmals 5 side, 5 gegen 5. Es konnten bei Spiele gegen die Teams von Vorarlberg gewonnen werden, was nicht an erster Stelle stand, sondern der Teamgeist.

 

Spiel A 1 - SOLie 1:5,
Team A 2 - SOLie 3:5. 

 

Wir konnten fairen und überzeugenden Fussball erleben. Unser Team, wie auch das Team aus Vorarlberg erfüllten ein tolles Turnier.



MEHR...
06.08.2018
Dieses Mal geben wir acht, auf der Acht! Sie hilft uns schwimmen zu lernen. Spass und Lernen in einem, super!   ...

Dieses Mal geben wir acht, auf der Acht! Sie hilft uns schwimmen zu lernen. Spass und Lernen in einem, super!

 

 

Anweisung: Ich liege in Rückenlage auf die grosse „ Acht“, die aus Schimmnudeln besteht. Die „Acht“ ist an einem Seil angemacht, das auf der anderen Seite von einem Helfer gezogen wird. Sobald ich helfe und mit den Armen/ Händen einen Antrieb gebe, zieht der Helfer auf der anderen Seite und unterstützt mich bei der Fortbewegung.

MEHR...
Mehr Neuigkeiten finden Sie in unserem Archiv.